Textvorlage - Menü

Aufgeklapptes Menü Beispiel 1
Beispielbild 1: Aufgeklapptes Menü mit den verfügbaren Textvorlagen
Aufgeklapptes Menü Beispiel 2
Beispielbild 2: Aufgeklapptes Menü zum Hinzufügen einer nutzerspezifischen Textvorlage
Aufgeklapptes Menü Beispiel 3
Beispielbild 3: Aufgeklapptes Menü zum Entfernen einer nutzerspezifischen Textvorlage
Aufgeklapptes Menü Beispiel 4
Beispielbild 4: Aufgeklapptes Menü mit dem Bezug zur Zwischenablage

Erläuterungen zu den Menüeinträgen

Setze Mustervorlage
Über diesen Menüpunkt lassen sich vorgefertigte Textvorlagen in den editierbaren Bereich übertragen. Es sind mindestens drei Vorlagen vorhanden, die nicht modifiziert werden können. Sie sind im oberen Beispielbild1 unterhalb der Separatorlinie zu finden. Oberhalb dieser Linie ist eine nutzerspezifische Textvorlage. Die auch wieder entfernt oder modifiziert werden kann. nutzerspezifische Textvorlagen werden nach Programmende gesichert und mit dem Programmstart wieder hergestellt (siehe Abschnitt "Sonstiges / Verhalten Programmstart und -ende").
Füge Text als Vorlage hinzu
Dieser Menüpunkt erscheint nur, wenn in der editierbaren Textvorlage ein Text vorhanden ist, der nicht bereits als Textvorlage registriert ist. Ein solch übernommener Text bleibt auch über die Laufzeit von PikaFont erhalten und wird mit dem Programmstart wieder zur Verfügung gestellt.
Entferne Textvorlage
Sind nutzerspezifische Textvorlagen vorhanden, können sie über diesen Menüpunkt wieder als dauerhafte Vorlage entfernt werden.
Zwischenablage
Dieser Menüpunkt hat zwei Unterpunkte. Mit "Textvorlage in Zwischenablage" wird ein vorhandener Text in die Zwischenablage übertragen. Andere Programme, wie zum Beispiel Gimp, können sie aus der Zwischenablage übernehmen. Der Menüpunkt "Textvorlage aus der Zwischenablage" kann ein vorhandener Text aus der Zwischenablage in den editierbaren Bereich übertragen werden.
Lösche Textbereich
Dieser Menüpunkt löscht den kompletten editierbaren Bereich.