Bilderübersicht Pfad:   Kontextmenü zu einem Bild

Kontextmenü für ein Bild aufgeklappt
Beispielbild für ein aufgeklapptes Kontextmenü zu einem Bild

Weil das Kontextmenü immer zum betreffenden Bild steht, sind nicht immer alle Menüpunkte zu sehen. Das hängt von den entsprechenden Bildeigenschaften ab.

Markiere Bild bzw. Entferne Markierung
Mit diesem Menüpunkt kann eine Markierung für dieses Bild gesetzt werden (rotbraune Markierung in der rechten oberen Ecke der Miniaturansicht). Ist das Bild bereits markiert, steht hier der Menütext "Entferne Markierung". Markierungen sind nützlich, wenn Transfers auf mehrere Bilder gleichzeitig ausgeführt werden sollen (über das Menü der Bilderübersicht). Im Gegensatz zu den Selektionen bleiben die Markierung während der Programmsitzung auch bei Pfad- bzw. Pinwandwechsel erhalten.
Zeige Link-verzeichnis des Bildes
Dieser Menüpunkt ist nur sichtbar, wenn das Bild ein symbolischer Link ist, also auf einen anderen Bildpfad verweist. Mit der Aktivierung dieses Menüpunktes wird auf den Pfad des Ursprungsbildes in der Bilderübersicht zu diesem Pfad umgeschaltet. Der Bereich Navigation im Dateisystem wird ebenfalls automatisch angepasst.
Zeige Bild in größerer Ansicht
Erscheint dieser Menüpunkt, erlaubt PikaPiks eine größere Darstellung des Bildes in einem separaten Fenster. Die genaueren Kriterien sind dazu im Handbuchabschnitt "Vergrößerte Anzeigen" zu finden.
Konvertiere mit ...
Dieser Menüpunkt wird nur angezeigt, wenn das Bild einen Mimetyp hat, der mit "image/x-" beginnt und kein gültiges konvertiertes Bild vorhanden ist. Für den Mimetyp "image/x-xcf" wird "Gimp" als Konvertierungsprogramm verwendet. Für alle anderen Mimetypen das Programm "dcraw". Eine ausführlichere Beschreibung erfolgt im Handbuchabschnitt "Konvertierungen".
DBus Service für Gimp
Über diesen Menüpunkt kann eine DBus-Service für Gimp aufgebaut werden, um dort dieses Bild über ein Plugin zu öffnen. Eine genauere Beschreibung erfolgt in dem Handbuch-Abschnitt "DBus-Verbindung zu Gimp".
Kopiere zur Pinwand
Über diesen Menüpunkt kann das Bild auf eine Pinwand des Programmes PikaPiks übertragen werden. Es ist keine Operation im Dateisystem, sondern an der Pinwand ist es nur ein Vermerk des vollständigen Bildpfades. Mehr Details gibt es im Handbuch-Abschnitt "Pinwand".
Dateisystem Operation: Kopiere nach
Über diesen Menüpunkt kann das Bild in ein anderes Verzeichnis kopiert werden. Eine genauere Beschreibung erfolgt im Handbuch-Abschnitt "Dateisystem Operationen".
Dateisystem Operation: Verlinke nach
Änalog zu der Dateisystem Operation "Kopiere nach" erfolgt hier das Setzen eines symbolischen Links in einem anderen Verzeichnis. Eine genauere Beschreibung erfolgt im Handbuch-Abschnitt "Dateisystem Operationen".
DateisystemOperation: Verschiebe nach
Über diesen Menüpunkt kann das Bild in ein anderes Dateiverzeichnis verschoben werden. Eine genauere Beschreibung erfolgt auch hier im Handbuch-Abschnitt "Dateisystem-Operationen".
DateisystemOperation: Umbenennen
Über diesen Menüpunkt kann der Dateiname des Bildes verändert werden. Dies geschieht über ein Dialogfenster. Eine genauere Beschreibung erfolgt im Handbuch-Abschnitt "Dateisystem Operationen".
Dateisystem Operation: Entfernen
Über diesen Menüpunkt kann ein Bild aus dem Verzeichnispfad dauerhaft entfernt werden. Dazu ist zusätzlich eine Löschbestatigung erforderlich. Eine genauere Beschreibung erfolgt im Handbuch-Abschnitt "Dateisystem Operationen".