Navigationsbereich Dateisystem: Kontextmenü Verzeichnisbaum

Kontextmenü im Verzeichnisbaum
Kontextmenü im Verzeichnisbaum der Dateisystemnavigation

Das Kontextmenü im Verzeichnisbaum wird mit dem Drücken der rechten Maustaste auf einen Verzeichniseintrag aktiviert. Es erscheint kein Kontextmenü, wenn dieser Verzeichnispfad bereits als Lesezeichen notiert ist.

Der neue Verzeichnispfad wird in der Lesezeichen-Kombobox angefügt. Der Name in der Lesezeichen-Kombobox ist der Basisname des Verzeichnisses. Im obigen Bild ist dies "arts.fonts". Der Name dieses Eintrages und die Position innerhalb der Lesezeichen-Kombobox ist über das Kontextmenü der Kombobox modifizierbar.

Mit der Aufnahme als Lesezeichen wird automatisch der Verzeichnisbaum auf dieses Verzeichnis als Wurzelverzeichnis eingestellt.