Unicode-Bereich: Editierbarer Bereich

Editierbarer Bereich

Dieser Bereich kann sowohl manuell als auch durch Anklicken einer Tabellenzelle aus der tabellarischen Anzeige des Sprachblockes aufgefüllt werden. Zu beachten ist, dass das Anhängen eines Leerzeichens nicht möglich ist. Leerzeichen können nur zwischen zwei signifikanten Zeichen eingefügt werden.

Der editierbare Bereich wird automatisch gelöscht, wenn im Detailbereich ein neuer Font angezeigt werden soll. Das Umschalten eines Sprachblockes innerhalb des selben Fonts verändert den editierbaren Bereich nicht.

Der Inhalt des editierbaren bereiches kann über das Menü am rechten Bildrand in den Vorlagenbereich übernommen werden.